1. Ozean Konferenz


Letzte Woche war die 1. Ozean Konferenz der Welt.

Eine Konferenz ist ein Treffen wo Fach•leute sprechen. Und Ozean ist ein anderes Wort für Meer. 

Fach•leute haben sich auf der Ozean Konferenz getroffen und über das Meer geredet.

Die Konferenz war in New York. Das ist eine bekannte Stadt in Amerika. In New York ist der Hauptsitz der UN. UN heiß United Nations. Das ist Englisch und heißt Vereinte Nationen.

Zur UN gehören fast 200 Länder aus der ganzen Welt. Diese Länder heißen Mit•glieder. Alle Mit•glieder bei der UN wollen Frieden in der Welt. Und dass die Welt gerecht ist. Und sicher.

Die UN hat die Ozean Konferenz gemacht. Sie hat alle Mit•glieder nach New York eingeladen. Um über unsere Ozeane zu reden. 

Die Ozeane sind sehr wichtig für die Erde. 

Auf einer Karte von der Welt sieht man es: Dort ist viel mehr blaues Wasser als Land. Deshalb sagen manche Menschen zur Erde auch blauer Planet.

Weil es so viel Wasser auf der Erde gibt ist es so wichtig. 

In den Ozeanen leben viele Tiere und Pflanzen. Und die Ozeane sind wichtig für unser Wetter. Sie machen Wind. Und können die Luft warm und kalt machen.

Leider haben die Menschen lange Zeit nicht gut auf die Ozeane aufgepasst. 
Sie haben:
 
-        Zu viele Fische geangelt
-        Gift, Öl und andere schlechte Stoffe in das Wasser geschüttet
-        Sehr viel Plastik•müll in das Wasser gekippt

Und es wird immer wärmer. Das Eis am Nord•Pol schmilzt. Und am Süd•pol. Davon steigt der Meeres•spiegel. Das heißt das Wasser vom Ozean steigt hoch. Und manche Inseln gehen bald im Wasser unter. Die Bewohner haben dann kein zu Hause mehr.

Die Menschen müssen den Ozeanen jetzt helfen. 

Auf der Ozean Konferenz haben Fach•leute und Forscher besprochen: 

-        Wie das geht.
-        Oder ob es schon zu spät ist um die Ozeane zu retten.

Sehr viele Menschen waren auf der Konferenz. Aus der ganzen Welt. Und haben eine Woche lang geredet.

Zum Schluss haben sie einen Brief geschrieben. 6 Seiten. Mit Regeln. Damit es den Ozeanen wieder besser•geht.

Leider haben die Fach•leute nicht auf•geschrieben wer aufpasst. Ob sich alle an die Regeln halten. Und was passiert, wenn sich ein Land nicht an die Regeln hält.

Viele Natur•schützer finden das sehr schade. Sie denken, dass viele Länder nicht auf die Regeln achten wollen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kleines Plastik – große Gefahr

Nana und Lulu: Die ersten Babys mit neuen Genen?

Banane statt Pflaster?