Ebola: Schlimme Krankheit in Afrika




Der Kongo ist ein Land in Afrika. Jetzt gibt es dort eine gefährliche Krankheit. Sie heißt Ebola.

Menschen mit Ebola bekommen starkes Fieber. Dann bluten sie überall. Fast immer sterben sie.

Wenn gesunde Menschen auf kranke Menschen treffen stecken sie sich schnell an. Das heißt sie kriegen auch Ebola.

Schuld an der Krankheit ist ein Virus. Es heißt Ebola Virus. Es ist winzig klein. Und unsichtbar für uns. Es lebt im Blut von Ebola•kranken.

Im Kongo haben schon 19 Menschen Ebola bekommen. Das sagt die Welt•gesundheits•organisation. 3 Menschen sind bis heute gestorben.

Gegen die Krankheit gibt es keine gute Medizin.

Politiker und andere Menschen aus Europa wollen helfen. Sie schicken Ärzte und Schutz•anzüge. Alle Helfer brauchen Schutz•anzüge. Kein krankes Blut soll an ihre Haut kommen.

Vor 3 Jahren gab es schon einmal Ebola in Afrika. In den Ländern Liberia, Guinea und Sierra Leone. Damals sind über 11.000 Menschen gestorben. Das sind so viele Menschen wie in einer ganzen Kleinstadt wohnen.

Jetzt hoffen alle das im Kongo wenig Menschen Ebola bekommen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kleines Plastik – große Gefahr

Nana und Lulu: Die ersten Babys mit neuen Genen?

Banane statt Pflaster?